Home Bücher Veranstaltungen Archiv Kontakt

© 2016  Antiquariat Matten - Impressum

Antiquariat Matten

Augustfehn

Auf Facebook teilen Per E-Mail senden Drucken
Veranstaltungen Büchertage 2017 Büchertage 2016 LeeranerLiteraturtage2015 Creare 2015 Ringelnatz-Abend 2015 Büchertage 2015 Winterspiele 2014 LeeranerLiteraturtage 2014 Schmuggelpadd 2014 Autorenland 2014 Creare 2014 Büchertage 2014 Veranstaltungen 2013

8. Zwischenahner Büchertage 2017


„Büchertage machen Lust aufs Lesen“

„Lesen ist cool!“


Bücher aus 5 Jahrhunderten und alles aus Papier!


Freitag      - 03 Feb. 2017 - 14 bis 18 Uhr

Samstag   - 04. Feb. 2017 - 10 bis 18 Uhr

Sonntag    - 05. Feb. 2017 - 10 bis 17 Uhr


Anfang Februar finden wieder die Zwischenahner Büchertage statt.


Ein Eldorado für alle Bücherfreunde im Wintergarten und Lesesaal der Wandelhalle - Bücher soweit das Auge reicht, also ein Feiertag für Lesefreunde.


Dann gibt es wieder Literatur für jedermann, wir wollen Bücher publikumsnah präsentieren, denn gelesen wird immer und überall, z.B. auch morgens um fünf.


Die Bandbreite erstreckt sich von Romanen und Krimis über Kinder- und Jugendbücher bis hin zu Sachbüchern aller Art. Wer auf der Suche nach aktuellen Erscheinungen ist, wird hier ebenso fündig wie Sammler oder Literaturfreunde, die auf der Suche nach seltenen oder vergriffenen Werken sind.


Das Sortiment ist vielfältig, breit und hochwertig. Offeriert wird Seltenes, Schönes, lange Verschollenes, alte und neue Bücher und natürlich wie immer jede Menge Schnäppchen. Außerdem werden auch Ansichtskarten, Photos, Plakate, Werbemarken, Zeitungen, Briefmarken, Sammelalben jeglicher Art, Drucke der 20er Jahre, Poster der 80er Jahre, alte Karten, historische Wertpapiere, Spiegel-Zeitschriften ab 1962, Musiknoten, alte und neue Grafiken und mehr angeboten.


Eine Besonderheit zu diesen Büchertagen: Im Jahre 1517 veröffentlichte Martin Luther in Wittenberg 95 Thesen zum Ablasswesen der katholischen Kirche. Dies gilt als der Beginn der Reformation. Zum 500. Jubiläum wollen wir ein breites Angebot über die damalige Zeit und seltene Werke sowie auch Neuerscheinungen präsentieren.


Ein Highlight: Martin Luther - Die Heilige Schrift Alten und Neuen Testaments mit Bildern von Gustav Dore - 6. Auflage Deutsche Verlags-Anstalt um 1880.


Aber auch Besonderheiten aus der Region sind zu finden. Zahlreiche Raritäten zum Thema Oldenburgische Geschichte, Rechtsgeschichte, Jahrbücher, Familienkunde sowie Kunst Kultur, Sitten und Gebräuche des Mittelalters. Die Besucher haben ausgiebig Möglichkeiten zum Stöbern nach vergilbten Schätzen zwischen nostalgischen Buchdeckeln.


Die Büchertage werden durch Antiquariate aus dem Nordwesten, dem Rheinland, Ruhrgebiet und Westfalen unterstützt. Hier kommen immer wieder neue Anbieter hinzu. Sie bieten eine Schatztruhe für den Sammler und Liebhaber bibliophiler Raritäten.


Eigentlich wird der Titel Büchertage der Veranstaltung nicht ganz gerecht, denn es ist viel mehr als das. Es ist eine Schatztruhe voller Erinnerungen, Kuriositäten, versteckter Schmuckstücke und Dinge, die entdeckt werden wollen und es sind Bücher zum Anfassen.


Nehmen wir eines von Goethes ewig jungen Zitaten: „Es ist ein großer Unterschied, ob ich lese zu Genuss und Belebung oder zu Erkenntnis und Belehrung.“ Welche Motivation auch den Ausschlag geben mag, ein Buch zu kaufen und zu lesen: Bei den Zwischenahner Büchertagen werden Sie endlich finden, wonach Sie schon lange gesucht haben.


Eintritt frei!


Informationen:  

Antiquariat Matten - Hauptstr. 586 - 26689 Augustfehn - 0 44 89 - 94 17  47


Vollbild bitte klicken!

Martin Luther - Die Heilige Schrift Alten und Neuen Testaments mit Bildern von Gustav Dore - 6. Auflage Deutsche Verlags-Anstalt um 1880